Steckbrief

Unternehmensportrait

Wir stehen schon lange nicht mehr nur an der grünen Grenze und an den (Flug-)Häfen. Rund 48.000 Zöllner*innen arbeiten bundesweit an verschiedensten Dienststellen und nehmen ganz unterschiedliche Aufgaben wahr.
Wir sind die Wirtschafts- und Einnahmeverwaltung des Bundes, bekämpfen organisierte Kriminalität, denken europäisch, bekämpfen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung, prüfen die Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns, schützen die europäische Industrie und den heimischen Arbeitsmarkt, überwachen die Einhaltung von Embargos, stehen für Arten-, Umwelt- und Verbraucherschutz, schützen die öffentliche Ordnung und die öffentliche Sicherheit, sorgen für soziale Gerechtigkeit und sichern die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft.

Mitarbeiteranzahl: über 100

Berufsfelder:

Wirtschaft / Verwaltung

Galerie

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

    Nachhaltigkeit

    • Wir reduzieren Energie- und Ressourcenverbrauch
    • Wir begrenzen unsere Treibhausemissionen
    • Wir minimieren Abfall und Verschmutzung
    • Wir schützen und erhalten Ökosysteme
    • Wir schaffen angenehme, familienfreundliche Arbeitsbedingungen
    • Wir zahlen fairen Lohn
    • Wir veröffentlichen einen Nachhaltigkeitsbericht
    • Wir sind Mitglied in „grünen“ Verbänden und Netzwerken
    • Wir bieten langfristige, sichere Beschäftigungsverhältnisse
    • Wir verkaufen klimafreundliche und faire Produkte und Dienstleistungen
    • Wir stärken die Arbeitsrechte unserer Angestellten
    • Wir handeln global verantwortlich
    • Wir engagieren uns in der Kommune
    • Wir fördern Inklusion, Vielfalt und Gleichberechtigung
    Image

    Ansprechperson

    Image
    Bereich: Ansprechpartnerin für Ausbildungs- und Bewerbungsfragen
    Madelaine Becker
    bewerbung.hza-dortmund@zoll.bund.de
    0231 / 9571 - 1113

    Allgemeine Informationen

    Hauptzollamt Dortmund
    Adresse

    Semerteichstraße 47 -49
    44141  Dortmund

    Kontakt
    poststelle.hza-dortmund@zoll.bund.de
    0231 / 9571 - 0
    Website
    Wir bieten

    Ausbildungsplätze

    Beamt(er/in) - Zolldienst (mittl. Dienst) (m/w/d)
    Ausbildung zur Kauffrau/ zum Kaufmann für Büromanagement. Die praktische Ausbildung erfolgt beim Hauptzollamt und ggf. weiteren Dienststellen. Die fachtheoretische Ausbildung findet beim Kuniberg Berufskolleg in Recklinghausen statt. Die gestreckte Abschlussprüfung besteht aus zwei Teilen. Teil 1 findet in der Mitte der Ausbildung statt, Teil 2 erfolgt am Ende der Ausbildung.

    Inhaltlich basiert die Berufsausbildung auf drei Pfeilern:
    I. Pflichtqualifikationen: Büro- und Geschäftsprozesse
    II. Wahlqualifikationen: Personalwirtschaft, Assistenz und Sekretariat
    III. Übergreifende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten: Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation und Kooperation im Ausbildungsbetrieb.

    Schwerpunkte im Rahmen der praktischen Ausbildung sind: Personalwesen, Verwaltungs-handeln, Rechtsanwendung, Text- und Informationsverarbeitung, bürowirtschaftliche Abläufe und Koordinations- und Organisationsaufgaben.

    Ausbildungsbeginn im mittleren Dienst ist ab 2024 der 01.09.
    So kannst du dich bewerben:
    Wir bieten

    Duales Studium

    Öffentliche Verwaltung
    Die Ausbildung im gehobenen Dienst zum/zur Diplom-Finanzwirt/in (Studienabschluss: Bachelor of Law) dauert drei Jahre und beginnt mit einem 6-monatigen Grundstudium. Alle Studienabschnitte finden an der Hochschule des Bundes in Münster statt. Die praktische Ausbildung wird im Bezirk des Ausbildungshauptzollamts durchgeführt. Die Ausbildung wird mit der Laufbahnprüfung abgeschlossen.

    Studienbeginn ist ab 2024 der 01.03. oder der 01.09.
    So kannst du dich bewerben: